Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Spachbrücker Abendmusik

 

Diese Konzertreihe in der kleinen Barock-Kirche in Spachbrücker läuft seit über 40 Jahren immer an einem Sonntag um 17.00h. Wir organisieren üblicherweise sechs Konzerte im Jahr, je drei im Frühjahr  und Herbst bzw. Winter:  Hier ist der Link zum Herunterladen des Gesamtprogramms 2019: Spachbrücker Abendmusik

 

 

384. Abendmusik in Spachbrücken

Die Gruppe "The Hallanshakers"  spielte Folkmusic aus Deutschland, England, Schottland und Frankreich

Im Rahmen der "Spachbrücker Abendmusik" spielte am Sonntag, 17. März 2018 um 17.00 Uhr die Gruppe "The Hallanshalkers " um den Sänger und Multi-Instrumentalisten Teddy McGibbie Folkmusic in erster Linie aus Deutschland, England, Schottland und Frankreich spielen. Dazu kommen Tunes aus ganz Europa. Die Stücke reichen zurück bis ins 15. Jahrhundert, hier klingen sie aber weniger mittelalterlich als vielmehr folkig.  "The Hallanshakers",  das sind neben Teddy McGibbie (Gesang, Gitarre, Irish Bouzouki, Bodhrán, und vieles mehr), Antje McGibbie ( Akkordeon, Gesang, Bodhrán) und Keith MacDonald

(Akkordeon, French Bagpipes, Gesang). Teddy hat den Auftritt selbst moderiert, und er ist bekannt für seine witzigen Anekdoten und Frotzeleien. Es war sehr lebendig und unterhaltsam!

 

385. Abendmusik in Spachbrücken 28.04.2019

"Saitenstraße" Gitarrenmusik aus 5 Jahrhunderten mit dem Duo Asturias

Im Rahmen der "Spachbrücker Abendmusik" wird am Sonntag, 28. April 2019 um 17.00 Uhr das Duo Asturias sein Programm "Saitenstraße" präsentieren. Joachim Junghans (Gitarre) und Ed Blessing (Gitarre) lassen Kompositionen namhafter Gitarristen des 20. Jahrhunderts erklingen, ebenso wie Perlen der Gitarrenliteratur aus Romantik, Klassik, Barock und Renaissance. Die Bandbreite reicht über 5 Jahrhunderte von John Dowland bis Maximo Diego Pujol.